Die Stiftung

Stiftung Lebensraum: eine Bürgerstiftung, getragen vom Engagement der Stifterinnen und Stifter.

Die Stiftung Lebensraum wurde am 12. April 2018 gegründet und wird zunächst unter der treuhänderischen Verwaltung der Bürgerstiftung Pfalz geführt. Die Stiftung strebt die Gemeinnützigkeit an. Vorgesehen ist auch, die Stiftung Lebensraum zu gegebener Zeit als selbständige Stiftung zu etablieren. Die Stiftung Lebensraum ist eine Bürgerstiftung, getragen vom Engagement der Stifterinnen und Stifter.

Zweck der Stiftung
Zweck der Stiftung ist es, Impulse zu setzen für die Schaffung nachhaltiger, vernetzter und zukunftsfähiger Lebensräume mit hoher Lebensqualität und dabei die ökologischen und sozialen Lebensgrundlagen sowie die Artenvielfalt zu sichern und ein solidarisches Wachstum zu fördern. Hierzu konzipiert und unterstützt sie ökologische und zukunftsfähige Modellregionen und verbreitet systematisch ganzheitliche Konzepte.

Der Stiftungszweck umfasst insbesondere die Themenbereiche

  • die Förderung von Wissens- und Know-how-Transfer
  • die Förderung von Wissenschaft und Forschung
  • die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe
  • die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege
  • die Förderung der Tierzucht, der Pflanzenzucht und der Kleingärtnerei
  • die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit


Die Stiftungsgremien

  • Vorstand
    Der Vorstand der Stiftung Lebensraum besteht aus drei bis sieben Personen. Aktuell sind sechs Vorstandsmitglieder gewählt.
    Joachim Böttcher (Vorsitzender)
    Dr. Dorothée Dreher (Stellv. Vorsitzende)
    Dr. Markus Dotterweich
    Armin Meitzler
    Christiane Steinmetz
    Jörg Weber

 


  • Kuratorium
    Das Kuratorium besteht aus fünf bis zwölf Mitgliedern. Aktuell sind acht Kuratoriumssitze besetzt.
    Michael König (Vorsitzender)
    Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Stellv. Vorsitzender)
    Claudia Selle
    Roland Schön
    Monika Meitzler-Stöhr
    Joachim Eble
    Manuela Nessel
    Dieter Krellmann

  • Stiftungsrat
    Dem Stifterrat gehören die Stifter*innen und Zustifter*innen an, die mindestens 500 Euro zum Stiftungsvermögen beigetragen haben. Die Zugehörigkeit zum Stifterrat ist freiwillig.

 

Mehr zum Selbstverständnis der Stiftung finden Sie in der Satzung und natürlich fortlaufend in den Veröffentlichungen auf dieser Webseite
>>> Satzung_Stiftung_Lebensraum


Impressionen vom Vorbereitungstreffen im März 2018 und der Stiftungsgründung im April 2018