Unsere Projekte

Die Stiftung will gute und erfolgreiche Initiativen in der Region vernetzen, stärken und weiterentwickeln.
So schaffen wir eine Kreislaufwirtschaft mit echtem Mehrwert.
Aktuell steht die Humus Initiative im Zentrum unseres Handelns. Dabei werden Landnutzer befähigt und unterstützt,
Humus in ihren Böden aufzubauen und damit CO2 dauerhaft zu binden. Das ist gelebter Klimaschutz, der schmeckt und die Region stärkt.

Von Beginn haben wir auch Bildung als eines unserer zentralen Aufgabenfelder definiert. Was verbirgt sich hinter der Oberfläche unserer Umwelt, ander wir so oft gleichgültig vorbeigehen. Welche Wunder hält die Natur dort für uns bereit? Und was können wir ganz konkret tun, um all diese Schönheit der Erde zu erhalten. Die Stiftung will komplexe Themen wie Humusbildung, regenerative Landwirtschaft oder regionale Kreislaufwirtschaft erlebbar machen. Für alle Generationen, mit allen Sinnen vor Ort, in persönlichen Führungen und auch mit modernen digitalen Mitteln des Storytelling. So wurde im Juli 2020 der interaktive Lehrpfad Wege in die Zukunft offiziell eingeweiht. Auch wurde der 1. Baustein des Kompetenzzentrum Regenerative Landwirtschaft.

Das Mikrofarming-Projekt, welches im Frühjahr 2020 umgesetzt wurde,  ist in erster Linie ein erster Baustein des Kompetenzzentrum Regenerative Landnutzung. Hier soll getestet, geforscht und entwickelt werden, das generierte Wissen wird dann möglichst breit gestreut. Denn kleine Maßnahmen müssen viele Nachahmer finden, um einen großen Effekt zu haben! Unsere Vision ist es, hier in der Region eine breite Basis an Akteuren zu ermutigen und zu befähigen, die regenerative Landbewirtschaftung Wirklichkeit werden zu lassen.

Erfahren Sie mehr!

Zukunftsmodell Mikrofarming

Das neue Mikrofarming Projekt am Hengstbacherhof will inspirieren. Im Weltagrarbericht wird eine neue Landwirtschaft des 21. Jahrhunderts postuliert, mit diesem...

Initiative Klima-Humus

Boden gut machen. Klima schützen. Unternehmen und Bürger erwerben freiwillig Humuszertifikate für ihre CO2-Kompensation. Klimafarmer binden CO2 in ihren Böden...

Interaktiver Lehrpfad am Hengstbacherhof

Die Stiftung Lebensraum hat von Beginn an Bildung als eines ihrer zentralen Aufgabenfelder definiert. Was verbirgt sich hinter der Oberfläche...

Bleiben wir in Kontakt?