Blog with Left Sidebar

Boden gut machen mit der Klima-Humus Initiative

Unterstützen Sie die Aufbauarbeit der Initiative Klima-Humus

Obstbauer Michael Gottschalk zur Humus-Initiative

  • Unsere Geschäftsidee beruht ja darauf, etwas sehr Schädliches wie die Gewinnung von Palmöl durch heimische Fette zu ersetzen und so Klimaemissionen, Dünger und Pestizide zu vermeiden. Da ist die Initiative Humuszertifikate die logische Weiterführung. Mit der regenerativen Landwirtschaft kann CO2 nicht nur eingespart, sondern in der Atmosphäre vorhandenes CO2 sogar gebunden und gesenkt werden. Als mittelständisches Unternehmen und Hersteller rein pflanzlicher Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau können wir nicht alle wünschenswerten Schritte wie Photovoltaik und Solarthermie auf unseren Dächern sofort umsetzen, denn allein der Umbau würde zweihunderttausend Euro erfordern. Deshalb nutzen wir diese sinnvolle Option, mit Humuszertifikaten unseren ökologischen Fußabdruck kleiner zu gestalten. Die Stiftung Lebensraum mit ihren Humus-Prämien für die Landwirte ist für uns dabei der richtige Partner.

    - Alexander Bauer & Hermann Krämer, Geschäftsführer von Purvegan Purvegan

Newsarchiv